© 2009 Little - Horrorbox

wp00000000.png
wpcb17240b.png

Woher der Name der Vogelspinne kommt

Ihren Name verdankt die Vogelspinne der bekannten, 1647 in Frankfurt am

Main geborene Naturforscherin und Malerin Maria Sibylla Merian, die zahlreiche naturwissenschaftliche Werke mit sehr naturgetreuen Abbildungen von Pflanzen und Tieren schuf.

Darunter war auch das Werk Metamorphosis insectorum Surinamensium mit zahlreichen fremdländischen Tieren, die Frau Merian auf einer Reise nach Surinam gesehen und gezeichnet hatte. Eine dieser Abbildungen zeigte eine bis dahin in Europa unbekannte Spinne, die einen Vogel frass. Dieses Bild nahm der berühmte schwedische Naturforscher Carl von Linné, der als „Vater“ der modernen, biologischen Klassifikation gilt, zum Anlass, der Spinne den lateinischen Artnamen avicularia zu geben (avis = Vogel). Die umgangssprachliche, deutsche Bezeichnung „Vogelspinne“ ist eine Übersetzung des wissenschaftlichen Namens.

 

wp58f443e8.jpg
wp939ed2ef.png
wpa78fa03e.png
wpf87d7b5a.png
wp18e4ccf5.png
wp2c1df4c6.png
wpad8d8799.png